Gesichter Südamerikas

Auf unserer Reise von Peru nach Bolivien und Chile war es nicht so einfach Menschen zu finden, die sich fotografieren lassen, der allgegenwärtige Aberglaube hat doch das ein oder andere vielversprechende Porträt verhindert. In diesen Ländern glauben viele, daß sie ihre Seele mit dem Foto verlieren. Um so schöner war es für mich Menschen zu…

Blubber

Da bin ich mitten in der Nacht aufgestanden, kein Kaffee, kein Tee weit und breit, habe mich in einen unbequemen Bus gesetzt, der mich wegen für diese Uhrzeit unzumutbaren Straßenverhältnissen nicht schlafen ließ, nur um in der chilenischen Einöde ein Geothermalfeld zu besichtigen. Und was macht dieses Geothermalfeld alias Mutter Erde: es alias sie blubbert…

San Pedro Di Atacama

Du sitzt in einer Bar in diesem Ort mit dem wohlklingenden, langen Namen, die Saloontür geht knarzend auf, Staub löst sich vom Lampenschirm und fällt im Lichtkegel langsam zu Boden. Der Cowboy tritt ein und klopft sich laut und vernehmlich auf seinen Lendenschurz, rückt seinen Colt zurück und macht sich auf den Weg zur Theke….

Erwischt

Ob du nun unter der Erde als Höhlenforscher deinen Kick suchst oder knapp über dem Meeresspiegel als Weltenbummler unterwegs bist oder auf den Dächern der Welt die Dinge mehr aus der Vogelperspektive betrachten willst, irgendwann erwischts einen. Wir waren im November 2014 oben unterwegs, d.h. fast immer so zwischen 3000 und 5000 Metern in Bolivien,…