Toy Train

Unter eingefleischten genauso wie unter Gelegenheitsteetrinkern ein Credo und ein Begriff – Tee aus Darjeeling im Himalaja. Auf  2000 m wächst dieser Schwarztee, goldgelbe Farbe, blumig feines Aroma . Bekannt als Darjeeling First Flush and Second Flush. Übrigens entfaltet er sein Aroma am besten bei weichem Wasser. Es gibt auch einen sehenswerten Ort Darjeeling – auf…

Das Monument einer großen Liebe

Sah Jahan, der Mogulenherrscher, erbaute im 17. Jahrhundert ein prächtiges Mausoleum für seine Frau Mumtaz, die bei der Geburt ihres 14. Kindes verstarb. Wir kennen es alle als Taj Mahal. Für sich plante er ein schwarzes Grabmal in der Nähe, doch dieses Vorhaben scheiterte. Seine Söhne entmachteten ihn und sperrten ihn in einen Flügel des…

Glückssuche

  Du kannst von Glück sagen, daß es uns gibt, sagte der Beamte vom Glücksministerium zu dem Bürger, der sich ratsuchend an ihn wandte. Wir beschäftigen uns wissenschaftlich mit dem Thema und können dir für deine persönliche Situation exakt den Pfad beschreiben, auf dem du dein Glück finden wirst. Schau her, du lebst in einem…

Rambagh Palace

Was ist geblieben vom geheimnisvollen Leben der Maharadschas im alten Indien, das unsere Vorstellungen von diesem sagenhaften Land so stark geprägt hat, als die Reisetätigkeit dorthin sich noch in Grenzen hielt? Gibt es sie noch die prunkvollen Paläste bewacht von Männern mit mächtigem Schnurrbart, rotem oder gelben Turban auf dem Kopf, weißgekleidet, Schwert oder Dolch…

Dem Himmel so nah

Wir wären gerne noch ein ein wenig tiefer eingedrungen in die Himalajabergwelt – mit unserem Bergführer und unserem jungen Sherpa waren wir gut aufgestellt, um den geplanten Ghorepani Trek inclusive Ziel Poonhill auf 3210 zu bewältigen. Doch die Götter haben es nicht gut gemeint, Gefahren lauern ja überall, eine davon in den Küchen der sogenannten…

Heilige Kuh

Das ist schon ein Riesenviech so eine Kuh auf einer vielbefahrenen, gut ausgebauten Straße in Rajasthan, Uttar Pradesh und Westbengalen, da könnte man mal so richtig Gas geben und auf sagenhafte 80 – 100 km/h kommen und da liegt oder steht mal wieder so ein Fleischkoloss auf deiner Bahn und weiß genau, daß die den…

Kumari….die lebende Göttin

Bewegungslos schaut die derzeitige Kumari auf die wartenden Touristen. Die Augen sind stark geschminkt, der Lidstrich ist bis zu den Schläfen verlängert, sie trägt ein rotes Samtkleid. Wir waren überraschend Zeuge, als die kleine, jetzt vierjährige Kumari auf dem schwarzen Holzbalkon ihres vom Erdbeben 2015 stark mitgenommenen Palastes präsentiert wurde. Fotos dürfen keine gemacht werden,…

Einblicke

Wer Einblicke in die Seele fremder Kulturen gewinnen will, muß sich den Menschen nähern, klar. Aber zumeist bleibt es bei einem Lächeln, um für ein Foto die passende Gesichtsmimik zu erzeugen, oder auch beim Austausch skeptischer Blicke oder belangloser Gruß- und Nettigkeitsfloskeln. Die Einladung einer Familie – zumal mit einer so fremden Kultur – zu einem…

Trulli

  Da schau her, sind sie nicht niedlich, die kleinen runden Steinhäuschen, sehen aus wie Maulwurfshügel mit Spitze oder wie überdimensionierte Pizzabacköfen mit Spitze. Sieh zu, daß du nicht drüber stolperst oder drauftrittst bei deinem Spaziergang durch Alberobello, wo sie das Dorfbild bestimmen. Früher, im 17. Jahrhundert, waren sie verstreut auf den Feldern, dienten armen…

Castel del Monte

Wer viel reist, lernt auch Menschen kennen. Oder er bekommt Anregungen, sich mit Menschen zu beschäftigen, die sich von dieser Welt verabschiedet, aber Zeugnisse ihres Lebens hinterlassen haben. So erging es mir mit dem Staufenkaiser Friedrich II (1194 -1250) und seiner Hinterlassenschaft Castel del Monte nahe Bari/Apulien. Ein außergewöhnliches Gebäude auf einem herausragenden Platz, auf…

Bella Italia

Oh Gott, jetzt wollen sie sogar die Kreuzfahrtschiffe aus den Städten vertreiben, dabei war es doch ein unbeschreibliches Gefühl mit dem Riesenschiff mitten durch Venedig zu fahren und fast bis zum Markusplatz durchzupflügen, quasi eine Stadtrundfahrt für 2-3 Tausend Menschen, fast schon ökonomisch und umweltschonend, wenn man den Leuten nach dem Festmachen die Begehung der…

Besinn dich…….

Du kannst sie, wenn du dir Mühe gibst, auf dem innerstädtischen Christkindlmarkt erspüren oder wenn du einen großen Bogen darum machst oder überhaupt zu Hause bleibst. Du kannst von der vorweihnachtlichen Besinnlichkeit aber genauso gut auf tiefverschneiten Winterwanderwegen in der Südtiroler Bergwelt heimgesucht werden, wenn die Sonne durch die Bäume blinzelt und ab und zu…