TÜV

Diese 3 Buchstaben bzw. die Organisation, die sich dahinter verbirgt, kamen mir in den Sinn, als ich das Vergnügen hatte, in Bago einen Jahrmarkt besuchen zu dürfen ( veranstaltet zum Anlaß der sich jährenden Unabhängigkeit von den britischen Kolonialherren am 04.01.1948).

Denn dieser Markt war – ich übertreibe nicht – ein permanenter Angriff auf die körperliche Unversehrtheit, insbesondere auf meine Augen, meine Nase und meine Ohren. Und dann dieser …
Halt, Stop, so gehts nicht !!
Hier ein guter Rat: laß doch bitte ( neben zuviel Gepäck) einen Großteil Deiner Denk- und Lebensgewohnheiten zu Hause. Es klappt dann auch besser mit dem Verständnis für die Tatsache, daß der birmesische Mitmensch ein anderes Verhältnis besitzt zu Sauberkeit, Lautstärke, zum ausgelassenen Feiern und zur Bewertung von Gefahrensituationen.
… Ok, einverstanden, dann aber eins noch: dieses Riesenrad … Es kommt ohne elektrische Energie aus, es erhält den nötigen Drehimpuls einzig durch die Kraft und den Schwung von jungen Männern, die dafür bezahlt werden, nach oben auf den Scheitelpunkt zu klettern, sich dann außen an die Fahrgastkabinen zu hängen, um dann unten rechtzeitig wieder abzuspringen.
Unglaublich.
Wenn das der TÜV …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s