Straßenbau

Bilder, die irritieren und uns nachdenklich zurücklassen: auffällig viele Frauen sind bei Straßenarbeiten eingesetzt, wir sehen sie mit einem Fäustel Steine bearbeiten, wir sehen sie diese in Bastkörben auf dem Kopf transportieren, wir sehen sie die Körbe ausschütten und wir sehen, wie andere in einer Staubwolke die Steine und den Split mit der Hand glätten, damit anschließend Bitumen aufgebracht werden kann. Dieser wird am Straßenrand auf Holzfeuer flüssig gemacht, die häßlichen, leeren Fässer türmen sich am Straßenrand – auch da noch, wo die Arbeiten schon längst erledigt sind.

Ich denke unwillkürlich an Zwangsarbeit, Ausbeutung und daran, was mit Menschen passiert, die sich gegen unzumutbare Arbeitsbedingungen wehren.
Ich denke aber auch daran, wie positiv viele auf unser Lachen und Winken reagiert haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s