Politik und Alltag

Vietnam hat neben nur noch 4 weiteren Ländern eine kommunistische Regierung.
Sichtbare Auswirkungen auf den Alltag des Durchschnittvietnamesen hat diese Tatsache für die Menschen nicht, die sich im täglichen Kampf um das Existenzminimum befinden bzw. angepaßt ihrer Arbeit nachgehen. Unüberhörbar und nervig war die Dauerpropaganda über Lautsprecher in Nordvietnam (außer in Hanoi, da ist es eh schon laut genug).
Auch der devisenbringende Tourist wird in Ruhe gelassen. Auffällig ist z.B. eine geringe Polizeipräsenz – bis auf das großzügige Terrain rund um das Ho Chi Minh – Mausoleum, da wird Staatsmacht mit weißer Uniform und viel Lametta demonstriert. Gegen schwätzende Touristen wird auch in der Anstehphase außerhalb des Gebäudes vorgegangen, Hände auf dem Rücken waren innerhalb nicht gestattet.

Ich bin mir sicher: Wer die wohl auch teilweise willkürlich gesetzten Grenzen des Systems nicht beachtet oder in Frage stellt, bekommt außerordentliche Härte zu spüren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s