Black House

 

Ist ein gewisser Thawan Duchanee nun ein großer Künstler oder nur ein überdrehter Zeitgenosse, der sich mit einer Mischung aus Avantgarde, Westernstyle und mystischer Darstellung der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Frage bewegt die Welt nicht, aber uns ein bißchen, auch weil sein viel besuchtes Freilichtmuseum unweit unseres traditionellen, von Stelzen getragenen Thaihauses liegt, unser Domizil für 4 Tage Chiang Rai.

Immerhin hat das Museum für moderne Kunst in Bangkok ihm einige Räume zur Verfügung gestellt, der Spiegel hat ihm nach seinem Ableben 2014 einige Zeilen gewidmet. Und sein Baandam- Museum hier in Chiang Rai mit den tempelähnlichen Bauten aus schwarzem Holz ist sehr gut besucht, gerne auch, um vor Exponaten wie Krokodilhäuten als Tischläufer und gewaltigen Bullenhörnern als Sesselgestell die affige Posehaltung einzunehmen.

Ich enthalte mich einer Wertung, mache sich ein Bild, wer will. Das ein oder andere haben wir zu diesem Zweck für euch gemacht.