Ao Dai

Das ist ein langes, beidseits hochgeschlitztes Seidenkleid zu langen Seidenhosen – die vietnamesische Nationaltracht. Schön, daß diese traditionelle Kleidung im Alltag hier und da zu sehen ist – auch bei jungen Frauen, wenn sie sich nicht gerade auf dem Moped befinden. Es gibt sie nun mal, die starke Tendenz zu konsumorientiertem Verhalten und somit das Bedürfnis, sich so zu kleiden wie amerikanische und europäische Altersgenossen aus Film und Fernsehen. Der Aufbruch ist unverkennbar, zu wünschen ist, daß sie einen eigenen vietnamesischen Weg finden und Eigenheiten nicht auf der Strecke bleiben.

Eingeprägt hat sich mir das Bild der Schülerinnen, die dieses Kleidungsstück in Schneeweiß als Schuluniform tragen. Ein willkommener Kontrast zum hektischen Straßenverkehr – leicht, grazil und lautlos bewegen sie sich auf ihren Rädern, der Fahrtwind spielt mit dem Seidenstoff.

Ein Bild voll Poesie.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s