Weißer Sand

Heißer Sand und ein verlorenes Land und ein Leben in Gefahr … Textzeile aus einem Liedgut der 60iger kam mir so in den Sinn und ließ mich den lganzen Tag nicht los, als meine Füße zum ersten Mal Bekanntschaft machten mit dem Similanstrand 2 h Speedbootentfernung von Khao Lac. Er ist nicht heiß, er ist…

Black House

  Ist ein gewisser Thawan Duchanee nun ein großer Künstler oder nur ein überdrehter Zeitgenosse, der sich mit einer Mischung aus Avantgarde, Westernstyle und mystischer Darstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Die Frage bewegt die Welt nicht, aber uns ein bißchen, auch weil sein viel besuchtes Freilichtmuseum unweit unseres traditionellen, von Stelzen getragenen Thaihauses liegt, unser Domizil…

Geliebtes Chaos

Ich bin ein leidenschaftlicher Fußgänger, auch in asiatischen Großstädten und gerade dort, du erlebst ehrlicher und intensiver, wenn du dich in die Parallelwelt der Mainstreets begibt, gerade hier in Chiang Mai ist es bemerkenswert, wie ruhig und beschaulich sich das normale Leben dann präsentiert.  Der Thai hält nicht viel vom Gehen. Deshalb ist die Stadt…

Crocodile Dundee

Auf unserer Treckingtour im Dschungel nahe Chiang Rai war für die Lunchtime alles eingekauft. Im lokalen Markt gab es die Zutaten für ein grünes Curry als da sind Nudeln, Reis, Schwein, Beaf, Chicken, Blumenkohl, gelbe Rüben, Tomaten, Austernpilze und die Currymischung aus der Packung für den Geschmack und die Schärfe, fabrikmäßig hergestellt, ja gut, das…

Der Bambootrain von Battambang

Das ist bei Leibe keine Sprachübung für 5 jährige oder der phantasiegeladene Titel eines Kinderbuches, nein es gibt ihn, er fährt auf echten Gleisen und ich durfte mitfahren.  Du sitzt auf einem flachen Bambusgestell, festhalten ist nicht, und dann rattert er los, angetrieben von einem 6 Ps Motor, 2 Achsen, 40 km/h, es fühlt sich…

Happy to be here

Wir reisen momentan durch Thailand. Es ist die Zeit kurz vor Jahreswechsel zu 2019. Ist heute Mittwoch oder … egal. Wir reisen gefühlt das erste Mal, vorher war das ein Mitfahren in Gruppen, eingepfercht und getaktet. Sie haben 30 Minuten zur Besichtigung, morgen früh 8 Uhr 30 Treffpunkt am Bus, eng, schlecht klimatisiert, wird nicht…

Arbeitstier

Er hat seine Schuldigkeit getan, er kann gehen und das kann er gut, stoisch, ohne Schläge auf die pralle Hinterbacke, egal was man ihm anhängt oder aufbürdet. Sein Verfallsdatum ist erreicht, aus den Städten Thailands hat er sich schon längst zurückgezogen, auf dem Land bezieht er genüsslich seinen Altersruhesitz, vornehmlich in der Nähe von Seen…

Batman

Ein Kindheitstraum: wie Batman durch die Lüfte schweben, mit der Spürnase für das verdammte Böse auf dieser Welt und der Fähigkeit, mit Intelligenz und ohne Gewalt dagegen anzukämpfen. Schrecken einjagen darf auch sein, angesichts des furchterregenden Kostüms einer Fledermaus nachempfunden ging so  mancher Ganove schon gleich in die Knie.  Wie Batman sein ok, aber wie eine …

Ein Hostel in Chinatown… namens NornYaowarat

Süßes kleines Hostel mitten in Chinatown, eine Oase der Ruhe, Sauberkeit ist oberstes Prinzip, ein junges, immer freundliches Team ist allgegenwärtig, wir lassen den Schmutz vor der Tür und schlüpfen in bereitgestellte, täglich desinfizierte Plastiklatschen. Gut, das Bett ist knochenhart und du kommst als alter Mann schwer in die Gänge morgens. Aber weiche Betten sind…

Kathmandu und die Sadhus

Die Augen durchdringen dich, wenn du Blickkontakt suchst, so unruhig und wirr, dazu diese auffällige Kleidung, meist orange, der zottelige Bart, die Haare lang und verfilzt, der Wanderstock, denn nicht nur die Augen sind stets unterwegs , der ganze Körper sowie der Geist sind auf Wanderschaft, auf der Suche nach Erlösung der Seele. Sadhus nennen…

Wo bitte geht’s zum Chitwan–Nationalpark?

  Nepal ist nicht nur Trecking im Himalaja, Tempeltour in Kathmandu oder Autofahren auf löchrigen Straßen an der Bergabhangabrißkante, nein es gibt auch eine einzigartige Tierwelt zu bewundern, speziell im Chitwan – Nationalpark im Süden des Landes, an der Grenze zu Indien. Von unserem Ressort begaben wir uns auf den Landweg per Jeep, auf den…

Toy Train

Unter eingefleischten genauso wie unter Gelegenheitsteetrinkern ein Credo und ein Begriff – Tee aus Darjeeling im Himalaja. Auf  2000 m wächst dieser Schwarztee, goldgelbe Farbe, blumig feines Aroma . Bekannt als Darjeeling First Flush and Second Flush. Übrigens entfaltet er sein Aroma am besten bei weichem Wasser. Es gibt auch einen sehenswerten Ort Darjeeling – auf…